info@bz-linde.ch  |  Tel.: 041 984 29 29

Geschützte Wohneinheit

In einem separaten Haustrakt befindet sich im Betagtenzentrum Linde die geschützte Wohneinheit für Menschen mit Demenz. Die schöne Aussicht auf den Demenzgarten und die gut begehbaren Spazierwege laden zur Erholung ein. Zum Ausruhen und Entspannen stehen diverse Sitzgelegenheiten in der freien Natur zur Verfügung. Die geschützte Wohneinheit bietet für Bewohnerinnen und Bewohner mit Demenz eine ruhige Wohngelegenheit – abseits des hektischen Lebens.

Wohnen in der geschützten Wohneinheit

Die geschützte Wohneinheit verfügt über neun Zimmer, wovon vier Doppel- und ein Einzelzimmer speziell auf Menschen mit einer Demenzerkrankung ausgerichtet sind. Bewohnende in der geschützten Wohneinheit geniessen ein vielfältiges Angebot. Gut verweilen lässt es sich in den offenen Aufenthaltszonen mit den beiden Wohnzimmern, der Küche und der grosszügigen Gartenanlage. Ausserhalb der Wohneinheit laden eine Cafeteria oder bei angenehmen Temperaturen die Sonnenterrasse sowie die hausinterne Kapelle zum Innehalten ein. Diversen Freizeitaktivitäten wie Malen, Stricken, Musik hören, Zeitunglesen oder Diskutieren mit Freunden und Bekannten sind keine Grenzen gesetzt. Im Betagtenzentrum Linde profitieren die Bewohnenden vom hausinternen Coiffeur, von der Podologie und der Physiotherapie. Diverse Beschäftigungsangebote bereichern den Alltag.

Das Betagtenzentrum Linde stellt für an Demenz erkrankte Menschen ein geschützter Wohn- und Lebensraum zur Verfügung. Dadurch werden Angehörige entlastet und schutzbedürftige Menschen mit Demenz optimal betreut.

© Copyright 2018 | LINDE