info@bz-linde.ch  |  Tel.: 041 984 29 29
  • Bz Header01

Pflegerichtlinien

Haltung

In unserer täglichen Arbeit begegnen wir allen Menschen mit Wertschätzung und Respekt. Wir achten die Würde und die Wertvorstellungen der Bewohnenden unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft sowie religiösen und politischen Überzeugungen. Das Leitbild des Betagtenzentrum Linde ist Grundlage für unser Handeln und Tun, wir halten uns an die internen Richtlinien und Grundsätze.

Pflege

Im Betagtenzentrum Linde werden die Bewohnenden ganzheitlich, einfühlsam und fachkompetent gepflegt und betreut. Sie sollen sich in einer freundlichen Umgebung wohlfühlen. Die Förderung und Erhaltung der Selbständigkeit ist uns wichtig. Wir berücksichtigen die Biographie und den bisherigen Lebensrhythmus. Für uns steht die palliative, das heisst die zuwendungsorientierte und schmerzlindernde Pflege im Vordergrund. In allen Lebenssituationen gehen wir auf die Wünsche der Bewohnenden ein. Sterbenden ermöglichen wir die letzte Lebensphase in Würde und Geborgenheit.

Geschützte Wohneinheit

"Menschen mit Demenz brauchen eine Mitte, da sie die innere Mitte verlieren." (Tom Kitwood). Diese Mitte zu erfahren ist eine unserer wichtigsten Vermittlungsaufgaben, damit sich die Betroffenen zugehörig und wohl fühlen. In der Wohngemeinschaft leben Menschen mit einer veränderten Persönlichkeit. Wir sind bestrebt, die Bewohnenden differenziert, professionell, ihrer Persönlichkeit und ihres Gesundheitszustandes entsprechend zu pflegen und zu betreuen. Eine angepasste Infrastruktur, sowie eine grosszügige Gartenanlage bieten den Bewohnenden eine gesicherte Bewegungsfreiheit.

Angehörige und freiwillige Helfer

Angehörige sowie Freunde, Bekannte und freiwillige Helfer sind im Betagtenzentrum Linde sehr willkommen. Sie sind wichtige Bezugspersonen und Ansprechpartner. Um die individuelle Betreuung und die Umsetzung unserer Betreuungsgrundsätze zu optimieren, sind wir auf ihre Unterstützung angewiesen.

Qualität

Die angebotenen Dienstleistungen sind zeitgemäss und qualitätsbewusst. Sie fördern und unterstützen die Lebensqualität der Bewohnenden. Die Angebote werden laufend überprüft und neuen Erkenntnissen angepasst. Neuerungen auf dem Gebiet der Altersbetreuung werden nutzbringend umgesetzt. Seit 2015 haben wir in unserem Haus das Qualitätsmanagementsystem eingeführt. Jährlich wird ein externes oder internes Audit durchgeführt.

Aktivierung

An den Aktivierungs-Angeboten können alle Bewohnenden teilnehmen. Durch den Einsatz von ausgewählten Aktivitäten und Tätigkeiten werden die körperlichen, geistigen, emotionalen und sozialen Fähigkeiten der Bewohnenden gezielt unterstützt, erhalten und gefördert.

Mitarbeiter

Wir legen Wert auf eine gute Zusammenarbeit, ein freundliches Auftreten verbunden mit einem gepflegten Äusseren, sowie auf einen kompetenten Umgang mit den Bewohnenden und den Angehörigen. Den Mitarbeitenden werden alle Informationen zur Verfügung gestellt, welche sie für ihre Arbeit benötigen und sie werden laufend über die wesentlichen Belange der gesamten Institution orientiert. Sie erhalten eine gute Einführung in ihren Arbeitsbereich mit klaren Zielen und Kompetenzen. Mit gegenseitiger Achtung, Toleranz und Vertrauen schaffen wir ein günstiges Klima für hohe Arbeitszufriedenheit. Offene Kritik erachten wir als konstruktiven Beitrag zur Verbesserung unserer Dienstleistungen. Wir ziehen die Mitarbeitenden in die Entscheidungsprozesse mit ein und führen durch Förderung und Zielsetzung.

Aus- und Weiterbildung

Das Betagtenzentrum fördert die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden und bietet in verschiedenen Berufen Ausbildungsplätze an.

Zusammenarbeit

Die Zusammenarbeit mit Fachpersonen und -organisationen ist uns ein Anliegen. Für eine ganzheitliche Betreuung der Bewohnenden ist ein guter Kontakt zu Ärzten, Spitälern, Seelsorgern, Spitex, Sozialdiensten und dem Externen Psychiatrischen Dienst wichtig. Koordination und gegenseitige Unterstützung helfen mit, im Interesse aller Beteiligten zu handeln.

Betriebswirtschaft

Das Betagtenzentrum Linde wird nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen geführt und setzt seine Mittel unter Berücksichtigung der Qualitätsanforderungen wirkungsvoll ein. Wir gehen verantwortungsbewusst und sparsam mit Ressourcen um.

Sicherheit und Gesundheit

Der Schutz von Leben und Gesundheit der Bewohnenden, Mitarbeitenden und Besuchern betrachten wir als eine vorrangige und selbstverständliche Pflicht. Unser Betrieb trifft daher alle Sicherheitsmassnahmen laut gesetzlichen Vorschriften und die nach der Erfahrung notwendig und den Verhältnissen angemessen sind. Der Betrieb fördert die Gesundheit und das Wohlbefinden der Beschäftigten am Arbeitsplatz. Jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin trägt die Mitverantwortung für Sicherheit und den Gesundheitsschutz an deren Arbeitsplatz.

© Copyright 2018 | LINDE